Wilckens, Ulrich
Theologie des Neuen Testaments
Geschichte der urchristlichen Theologie. Jesu Tod und Auferstehung und die Entstehung der Kirche aus Juden und Heiden
Art.-Nr.: 978-3-7887-1895-4
Seiten/ Ausstattung: XI, 289 Seiten
Format: 14,50 × 22,00 cm; 458g
Einband: Einband - flex.(Paperback) (kartoniert)
Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
Erscheinungsdatum: Unveränderte Ausgabe, 18.07.2011
ISBN/EAN: 9783788718954
40,00 EUR
 In den Warenkorb legen ...!
Der 2. Teilband setzt die historische Nacherzählung der Geschichte Jesu fort: von seinem Entschluss, zur Pässachfeier nach Jerusalem zu ziehen, bis zu seinem Tod am Kreuz und der Auffindung seines geöffneten Grabes. Darauf folgt die Anfangsgeschichte des Urchristentums von den Erscheinungen des Auferstandenen bis zum Apostelkonzil. Schwerpunkte sind: der Zusammenhang des Sühnetodes Jesu mit seiner Verkündigung des Heils der endzeitlichen Gottesherrschaft, die historische Wirklichkeit der Auferstehung Jesu, die epochale Wende zur Anerkennung der Heidenmission und der einen Kirche aus Juden und Heiden.