Navon, Moshe / Söding, Thomas
Gemeinsam zu Gott beten
Eine jüdisch-christliche Auslegung des Vaterunsers
Art.-Nr.: 19625
Seiten/ Ausstattung: 176 Seiten
Format: 12,50 × 20,50 cm; 306g
Einband: Einband - fest (Hardcover)
Verlag: Verlag Herder
Erscheinungsdatum: 1. Auflage, 20.03.2018
ISBN/EAN: 9783451340567
20,00 EUR
 In den Warenkorb legen ...!
Das Vaterunser ist ein Gebet, das nicht zum Hass aufstachelt, sondern zum Frieden führt. Es ist auch ein Gebet, das zwischen Juden und Christen nicht Gräben aufreißt, sondern Brücken baut. Es ist ein Gebet des Juden Jesus, das Christen heilig ist. Kann es auch ein Gebet sein, das Juden sprechen können? Und können Christen es gemeinsam mit Juden beten?
Rabbiner Moshe Navon (Hamburg) und der Neutestamentler Thomas Söding (Bochum) bieten parallele Auslegungen des Gebetes, die auf diese Frage eine positive Antwort geben. Ein Beitrag zum jüdisch-christlichen Gespräch - dort, wo das Herz des Glaubens schlägt.