Telefon-Service
06353/9324-120

Frauen der Reformation
Sonntagsblatt: Thema
Art.-Nr.: 18900
Seiten/ Ausstattung: 52 Seiten
Format: 17 x 23 cm
Einband: Geheftet
Verlag: Sonntagsblatt
Erscheinungsdatum: 2017
Mengenpreise
ab 10 Ex. 3,50 EUR
ab 50 Ex. 3,00 EUR
4,00 EUR
 In den Warenkorb legen ...!
Starke und mutige Frauen waren und sind es auch heute noch, die sich für die Reformation einsetzen. Margot Käßmann zum Beispiel sieht die Beteiligung der Frauen als zentral an für die Inhalte der Reformation. Das THEMA-Magazin stellt die Frauen in den Mittelpunkt und porträtiert sieben mutige „Reformatorinnen“.
• Frauen mit Mut: Margot Käßmann über die Frauen der Reformation • Der Beginn der Emanzipation: Ohne Frauen hätte es die Reformation so nicht gegeben • Der Glaube kommt im Alltag an: Das neue Frauenbild des Wittenberger Reformationsaltars • Die doppelte Katharina: War Martin Luther ein Frauenversteher? Ja und Nein • Verloren in der Männerwelt: Wie Frauen zur Zeit der Reformation lebten • Umkämpfte Frauenordination: Der weite Weg der Frauen ins Pfarramt • Im Porträt: Katharina von Bora, Argula von Grumbach, Barbara Cranach, Elisabeth Cruciger, Elisabeth von Braunschweig-Lüneburg, Olympia Fulvia Morata und Katharina Melanchthon