Telefon-Service
06353/9324-120

Bach-Fischer, Katharina / Rieder, Romina / Grießer-Birnmeyer, Franziska Bach-Fischer, Katharina / Rieder, Romina / Grießer-Birnmeyer, Franziska
Einander ins Bild gesetzt
Predigten aus der dramaturgisch-homiletischen Werkstatt
Art.-Nr.: 20015
Seiten/ Ausstattung: 160 Seiten
Format: 16 × 24 cm
Einband: Kt.
Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
Erscheinungsdatum: Auflage, 26.03.2018
ISBN/EAN: 9783525570654
25,00 EUR
 In den Warenkorb legen ...!
Martin Nicols Programmschrift „Einander ins Bild setzen. Dramaturgische Homiletik“ wurde 2002 zum ersten Mal veröffentlicht. Seither ließ die Dramaturgische Homiletik vor allem in der homiletischen Praxis Predigerinnen und Prediger die Predigt als Kunst unter Künsten verstehen und entfachte die Freude und Kreativität beim Predigtmachen neu. Gefehlt hat jedoch stets eine Sammlung von Predigten, die die Überzeugungen und Herangehensweisen der Dramaturgischen Homiletik anschaulich machen. Diese Lücke wird durch „Einander ins Bild gesetzt“ geschlossen. Der Band bringt Predigten zum Kirchenjahr zusammen, die in den unterschiedlichsten Kontexten von verschiedenen Predigenden gehalten wurden, die sich in ihrem Arbeiten von der Dramaturgischen Homiletik wesentlich haben inspirieren lassen. Es handelt sich also nicht um einen Band von Musterpredigten, sondern vielmehr um ein Kaleidoskop homiletischen Arbeitens. Als solches machen die Beiträge deutlich, dass sich die Dramaturgische Homiletik weiterentwickelt hat und sich laufend verändert. Sie ist außerdem so plural und vielfältig, wie die Menschen, die ihr Predigen durch sie bereichern lassen. Der Predigtband beinhaltet neben den Predigten auch Reflexionen der Autorinnen und Autoren über die Dramaturgische Homiletik und macht so einerseits die individuelle Vielfalt der Predigten und andererseits das, was sie verbindet, in besonderer Weise sichtbar.