Wolff, Christian/ Rohde, Joachim / Schnelle, Udo / Fascher, Erich
Der zweite Brief des Paulus an die Korinther (ThHK Bd. 8)
Theologischer Handkommentar zum Neuen Testament Bd. 8
Art.-Nr.: 20329
Seiten/ Ausstattung: 304 Seiten
Format: 16,50 × 23,00 cm; 540g
Einband: Gebunden
Verlag: Evangelische Verlagsanstalt
Erscheinungsdatum: unv. Nachdruck, 04.01.2017
ISBN/EAN: 9783374008575
38,00 EUR
 In den Warenkorb legen ...!
Der zweite Korintherbrief bringt uns Paulus als Mensch und Christ am nächsten. Ungeheuerliche Vorwürfe und Verdächtigungen in der Gemeinde tasten seine Berufung zum Apostel und seine Botschaft von Christus an. Er aber verteidigt leidenschaftlich die Sache, für die er steht. Trotzdem wirft der Brief schwer lösbare historische und literarische Fragen auf. Ist das überhaupt ein Brief? Wie erklären sich die auffälligen thematischen Sprünge, die stilistischen Brüche, die schwer zu durchschauende Ordnung? Christian Wolff setzt sich methodisch und inhaltlich mit dieser Problematik auseinander und kommt zu dem Ergebnis: Der Brief bilde weitgehend eine textliche Einheit. Auf dieser Grundlage zeichnet Wolff die Grundzüge Paulinischer Theologie nach. Aus dem Inhalt: Einleitung Das Präskript 1,1.2 Der Lobpreis: Tröstung in Trübsal 1,3-11 Klärung des Vorwurfs der Unzuverlässigkeit 1,12-2,13 Der wahre Aposteldienst 2,14-6,10 Das Werben des Apostels um seine Gemeinde 6,11-7,16 Der Abschluß der Geldsammlung für die Jerusalemer Gemeinde 8,1-9,15 Der Kampf um die Gemeinde 10,1-13,10 Briefschluss 13,11-13