Reinmuth, Eckart / Rohde, Joachim / Schnelle, Udo / Wolff, Christian / Fascher, Erich
Der Brief des Paulus an Philemon (ThHK Bd. 11/II)
Theologischer Handkommentar zum Neuen Testament Bd. 11/II
Art.-Nr.: 20333_A
Seiten/ Ausstattung: 88 Seiten
Format: 16,50 × 23,00 cm
Einband: Gebunden
Verlag: Evangelische Verlagsanstalt
Erscheinungsdatum: 1. Auflage, 15.03.2006
24,00 EUR
22,00 EUR
 In den Warenkorb legen ...!
Steigen Sie jetzt ins Abo ein und sichern Sie sich den günstigen Abo-Preis. Wählen Sie einfach aus den bereits erschienen Bänden diejenigen aus, die Sie noch vergünstigt bestellen möchten. Das Abo ist jederzeit kündbar.
Der Philemonbrief, ein kurzes Schreiben des Paulus an einen christlichen Sklavenbesitzer, wird in historischer und theologischer Hinsicht interpretiert. Dabei kommt sowohl die Vorgeschichte, ohne die dieser Brief unverständlich bleibt, als auch seine Aktualität zur Sprache.
Der Kommentar liest den Philemonbrief im Kontext moderner Lebens- und Arbeitsbedingungen, die trotz aller Unterschiede bestürzende Analogien zur antiken Sklaverei aufweisen. Diesem wachsenden Problemfeld können Christen und Kirchen sich nicht entziehen.
Die reihe
Der 'Theologische Handkommentar zum Neuen Testament' wurde 1928 gegründet und erscheint seit den 1950er Jahren in fortlaufender Neubearbeitung. Diese Kommentarreihe arbeitet vor allem Textaussage und Textzusammenhang heraus und bildet damit die Grundlage für eine exegetisch-theologisch verantwortete Predigt und Verkündigung. Ihre übersichtliche und kompakte Anlage empfiehlt sie nicht nur für Lehre und Forschung, sondern ganz besonders für Studium und kirchliche Praxis.