Fritz, Volkmar Schmid, Hans H / Spieckermann, Hermann / Weder, Hans
Das zweite Buch der Könige
Art.-Nr.: 978-3-290-10993-6
Seiten/ Ausstattung: 155 Seiten
Format: 15,50 × 23,40 cm; 285g
Einband: Buch (Paperback)
Verlag: Theologischer Verlag Zürich
Erscheinungsdatum: 1998
ISBN/EAN: 9783290109936
31,00 EUR
 In den Warenkorb legen ...!
Die Königsbücher schildern die Epoche des Königtums von der Thronbesteigung Salomos bis zum Ende des Königtums in Juda zur Zeit der Eroberung Jerusalems durch die Babylonier. Der namentlich nicht bekannte Verfasser, in der heutigen Forschung als deuteronomistischer Historiker bezeichnet, hat für diesen Teil der israelitischen Geschichte Quellen ausgewertet und Aufzeichnungen gemacht, die zahlreiche Einzelheiten der Königszeit dokumentieren. Hauptzweck dieser Geschichtsschreibung ist es aber, den Untergang des Königtums in Juda und Israel als Folge menschlichen Fehlverhaltens zu erklären. In diesem Sinn bietet der Kommentar nicht nur die nötige Klärung von Sachfragen, sondern zeigt die theologischen Bezüge des Geschichtswerks und die Absichten seines Verfassers. Im 2. Buch der Könige geht es um die Ereignisse ab der Zeit Ahasjas, der Entrückung Elias und der Einsetzung seines Nachfolgers Elischa bis zum Ende der staatlichen Selbständigkeit, verbunden mit der Abschaffung des Königtums durch die Babylonier und Assyrer.
Vom gleichen Autor/Autorin
1. Könige